Internet Suche Impressum Startseite Sitemap
DATENRETTUNG - SICHERHEIT
schnelle online Hilfe bei Datenverlusten und Festplatten Crashes.
Besuchen Sie auch unsere anderen Projekte:

» ADMAXX
» FORENSHOP
» SHOPBUTLER
» SMS2NEWS
» ANZEIGENPOINT

Hier unten können Sie bei Bedarf nach einem Begriff suchen:
"Sonntag", 1=>"Montag", 2=>"Dienstag", 3=>"Mittwoch", 4=>"Donnerstag", 5=>"Freitag", 6=>"Samstag"); $monate = array(1=>"Januar", 2=>"Feber", 3=>"März", 4=>"April", 5=>"Mai", 6=>"Juni", 7=>"Juli", 8=>"August", 9=>"September", 10=>"Oktober", 11=>"November", 12=>"Dezember"); $monat = $monate[date("n")]; $name = $tage[date("w")]; $tag = date("d"); $jahr = date("Y"); echo $name.", der ".$tag.". ".$monat." ".$jahr; ?>
Ungeahnte Risiken in der IT-Technologie
Aktuelle Informationen und Nachrichten zum Thema "Datenrettung"

Die Spurensuche nach Daten auf angeblich vollständig gelöschten und formatierten Festplatten führt fast immer zum Erfolg. Der Grund für dieses bisher wenig bekannte Sicherheitsrisiko: Es gibt kaum Löschprogramme, die die hundertprozentige Löschung der Platten garantieren. Experten sprechen sogar von nur einem einzigen Programm, welches überhaupt in der Lage ist, Platten komplett zu löschen, ohne sie dabei zu zerstören. „ExpertEraser", so der Name, wird von der Hamburger Ibas Deutschland GmbH angeboten. Die gemeinsam mit dem norwegischen Mutterkonzern in über 20 Jahren gesammelten Erfahrungen bei der Rettung von Daten empfehlen das Unternehmen nun auch als erste Adresse in Sachen Datenlöschung.

» Soforthilfe bei Problemen und Datenverlusten erhalten Sie hier:

Datenlöschung sollte nach Ansicht von Fachleuten jeden interessieren - egal ob Freiberufler, Selbstständige, mittelständische Unternehmen, Behörden oder Konzerne. Viele Szenarien sind denkbar: Ob der Mediziner seinen alten Computer an seinen Sohn weitergibt, natürlich im Glauben, die Daten seiner Patienten vorher gelöscht zu haben oder der IT-Verantwortliche seine Geschäftsführung davon überzeugt, die alten Computer an Schulen zu verschenken oder auch Geldinstitute die ausgedienten Rechner dem Leasingunternehmen zurückgeben. In all diesen Fällen gibt Karl-Friedrich Flammersfeld, Geschäftsführer der Ibas Deutschland zu bedenken, „dass für den Missbrauch mit Daten, die von vermeintlich gelöschten Festplatten wiederhergestellt werden, der ursprünglich Verantwortliche haftet".

Entwickelt wurde ExpertEraser aus einer Notlage heraus. Da Ibas bei der Rettung bzw. Wiederherstellung von Daten niemals den originalen Speicher verwendet, wird immer auf einer Sicherheitskopie gearbeitet. Die auf diesem Spiegel befindlichen Kundendaten werden nach der erfolgreichen Rettung nicht mehr benötigt und müssen gelöscht werden. Jedoch kann die Festplatte nur dann für neue Kundenfälle eingesetzt werden, wenn die Daten zuvor wirklich vollständig entfernt wurden. Damals gab es auf dem Softwaremarkt kein passendes Programm. So entstand ExpertEraser. Die Software ist in verschiedenen Versionen erhältlich. In der Grundausführung lässt sich ExpertEraser selbst von Laien problemlos per Tastatur bedienen: Einfach die Diskette einschieben, den Rechner starten und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Weitergehende Möglichkeiten bietet die „Professional" Version, die zusätzlich zum reinen Löschprogramm ein fälschungssicheres Auditsystem liefert und mit Dongle arbeitet. So können z.B. bei Bedarf IT-Verantwortliche anhand des lückenlosen Reportings die vollständige Beseitigung der Daten nachweisen. Das Dongle verfügt über ein Paket von zehn Lizenzen, die per Internet-Download einfach nachgeordert werden können. Unternehmen, denen auch das noch nicht reicht, bietet Ibas individuelle, auf die speziellen Anforderungen zugeschnittene Lösungen an.

Auch für physikalisch defekte und somit nicht mehr ansteuerbare Festplatten hat Ibas eine Lösung entwickelt: den Ibas Degausser, der ein derart starkes Magnetfeld erzeugt, dass die Platte komplett gelöscht wird. Dieses Gerät mieten oder kaufen unter anderem Großunternehmen und militärische Einrichtungen.

Datenrettung - Datenretter - Data Recovery - Festplatten

Hinweis:
Bei diesem Newsartikel handelt es sich um ungeprüfte Unternehmensmeldungen. Für den Inhalt der einzelnen Artikeln sind ausschließlich die betreffenden Unternehmen verantwortlich.

» Zurück zur Newsübersicht
 
 
 
© Copyright Pixel Trader Ltd.
All rights Reserved. Read Privacy Policy.